Die Zahlen der MGV können sich sehen lassen.

Das ausgezeichnete Verhältnis vom Eigenkapital zum Anlagevermögen, ist trotz der großen Investitionen in den vergangenen Jahren, ein wichtiger Indikator für die ausgezeichnete Bonität der MGV. Gleichzeitig gibt es keinen Investitionsstau, denn die Anlagen der MGV befinden sich auf dem modernsten Stand der Technik.

Die MGV ist auf Wachstum eingestellt und bewies dies im Jahr 2017 mit der Inbetriebnahme der neuen Meierei am Ortsrand von Viöl und einer nahezu Verdoppelung der möglichen Kapazitäten. Das Ziel: Die MGV ist damit noch besser für die Zukunft als eigenständige Meierei gerüstet und stellt sich damit auf eine permanent verändernde Branche ein, die in den vergangenen Jahren u.a. von großen Fusionen geprägt war. Die ausgezeichnete Eigenkapitaldeckung der MGV kommt dessen Zielen entgegen.

Entwicklung Lieferanten

20042018
Milchlieferanten148 Betriebe 131 Betriebe
Anlieferungsmenge Rohmilch p.a. 54 Mio. kg109,5 Mio. kg
Rohmilch Ø je Betrieb 365.000 kg836.000 kg

        

Umsatz / Eigenkapital / Anlagevermögen

JahrUmsatz Eigenkapital zum 31.12. Anlagevermögen zum 31.12.
200614,8 Mio. €1,36 Mio. €2,07 Mio. €
200731,4 Mio. €1,56 Mio. €2,50 Mio. €
200831,7 Mio. €1,63 Mio. € 1,90 Mio. €
2009 25,2 Mio. € 1,69 Mio. €1,58 Mio. €
201035,4 Mio. €2,40 Mio. €1,43 Mio. €
2011 35,1 Mio. € 2,95 Mio. € 1,10 Mio. €
2012 31,2 Mio. € 3,05 Mio. € 0,90 Mio. €
2013 41,2 Mio. €4,55 Mio. € 0,68 Mio. €
201439,5 Mio. €5,43 Mio €1,61 Mio. €
201530,2 Mio. €5,73 Mio €3,87 Mio. €
201629,0 Mio. €5,75 Mio €17,05 Mio. €
201740,53 Mio. €5,80 Mio. €19,23 Mio. €
201839,37 Mio. €6,30 Mio. €18,00 Mio. €

Auszahlungspreise im Jahres-Durchschnitt je kg konventionelle Rohmilch*

JahrCent netto
200736,76
200829,43
200922,02
201031,35
201135,50
201231,50
201338,50
201437,00
201527,10
201625,53
201735,95
201832,95


* 2007-2010 bei 3,7% Fett und 3,4% Eiweiß/ 2011 bis 2017 bei 4,0% Fett und 3,4% Eiweiß. Alle Preise zzgl. Mehrwertsteuer.