Die Meiereigenossenschaft eG Viöl steht für das genossenschaftliche Prinzip

Die Meiereigenossenschaft eG Viöl ist eine der letzten unabhängigen und zugleich größten Meiereien an der Westküste. Tätig in der Region für die Region. In unserem Erfolg spiegelt sich seit fast 125 Jahren wider, wie Selbstverantwortlichkeit und Selbstständigkeit des Einzelnen durch das organisierte Zusammenwirken von Bauern, Partnern und den geschäftsführenden Gremien gestärkt werden können. Wir halten uns konsequent an die Philosophie der genossenschaftlichen Prinzipien der Selbsthilfe, der Selbstverantwortung und der Selbstverwaltung. Heute gilt dies fast noch mehr als früher, da die externen Einflüsse aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft stetig zunehmen und sich die Märkte für Milchprodukte in einem ständigen und rasanter werdenden Wandel befinden. Denn wer es heute nicht versteht, die eigenen Kräfte und die der Menschen zu mobilisieren und zu nutzen, wird seine Ziele nicht erreichen. Als erfolgreiches, genossenschaftlich geführtes Unternehmen haben wir ambitionierte Wachstumsziele, die unsere Eigenständigkeit als regionale Meierei auch in ferner Zukunft sichern werden.

In Zeiten der Globalisierung und Konzentrationen, ist die Arbeit unserer Genossenschaft gerichtet zum Wohle unserer Mitglieder und unserer Kunden. Gemeinsam mit einem starken Partner an unserer Seite, haben wir uns gut auf die preisbestimmenden Turbulenzen auf den internationalen Märkten vorbereitet. Unsere Mitglieder stehen keiner anonymen Großorganisation gegenüber, sondern arbeiten mit einer Meierei zusammen, die ihre Belange versteht, fest mit der Region verwurzelt ist und die Dienstleistungen eines modernen Unternehmens bietet. Eine sich weiter entwickelnde und wachsende Genossenschaft mit der Entscheidungskompetenz vor Ort. Mit der bisherigen Kontinuität und Ihrer Unterstützung wollen wir unser gemeinsames Unternehmen auch weiterhin erneuern, viel versprechende Perspektiven aufgreifen und in eine sichere Zukunft führen.

Hans August Carstensen
Aufsichtsratsvorsitzender
Hans-Thomas Jessen
Vorstandsvorsitzender
Ulrich Lembcke
Geschäftsführer